Im Heinrich-Schliemann-Gymnasium fanden im Rahmen des LIFE-Programmes zwei Wettbewerbe zur Gestaltung des Schulhofes statt.
Der eine Wettbewerb befaßte sich mit der Gestaltung eines großen Marmorblockes im Eingangsbereich des Schulgebäudes, der zweite ging um die Wandgestaltung eines kleinen Innenhofes im Schulhofbereich. Die Gewinner der Wettbewerbe gewannen eine 4-tägige Reise nach Athen mit Begleitung von zwei Lehrkräften. Während dieser Reise wurden die griechischen Projektpartner besucht.